Das Restaurant am Skatbrunnen

Kulinarisch. Skatstädtisch.

Unser Restaurant das sich der deutsch-mediterranen Küche verschrieben hat befindet sich am Brühl, Altenburgs erstem Marktplatz. Dieser liegt an der alten Handelsstraße Via Imperii. Seine Nähe zum Schloss wurde später als Standort für zentrale Verwaltungs- und Prachtbauten genutzt.

Unser Haus diente einst als Behördenhaus, Handelshaus, Polizeistation (berittene Gendarmarie um 1800) Wohnhaus und Gastronomie.

In unmittelbarer Nähe unserer Gastronomie befindet sich der weltberühmte Skatbrunnen. Als eine "Spielrunde" Altenburger Bürger und Edelleute sich 1819 den Skat ausdachten, konnten sie nicht wissen, dass ihre Spielekreation einen derart einzigartigen Siegeszug durch die deutsche Freizeitkultur antreten würde. Zu Ehren des von den Deutschen am meisten geliebten und gespielten Kartenspiels erbaute man 1903 aus privaten Spendenmitteln den Skatbrunnen. Die vier Bauern, die Wenzel, kämpfen um die Vorherrschaft, wobei der "Eichel Unter" natürlich gewinnt. Wer seine Karten unter dem Wasser des Brunnens tauft, hat immer Glück im Spiel. Die Altenburger Kartentaufe ist ein Muss für jeden Kartenspieler und in Begleitung eines Wenzels und echt Altenburger Spielkarten ein grosser Spass.

Wie wäre es nach einer Kartentaufe mit einer Runde Skat bei kühlem Bier und leckerem Essen im Brühl 7? Wir laden Sie herzlich dazu ein.